Motivation und Werte

Welche Werte sind mir wichtig? Was treibt mich an?
Die Volksbanken in Deutschland haben schon länger den Slogan: Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt! Und zeigen gut gemachte Videos von Menschen aus der Nachbarschaft aber auch zum Beispiel den Huber-Buben, jenen Extrem-Kletterern, denen scheinbar unmögliches gelingt.

Schwierig ist jedoch die Frage, wie komme ich zu meinen Werten? Warum sind bestimmte Werte für mich wertvoll und für andere eben nicht? Hinter den Werten muss sich also noch etwas tieferliegendes verbergen, was in der Psychologie als Motivation bezeichnet wird.

Wie sich die Themen „intrinsische Motivation“, Limbic Marketing und Dialogische Führung miteinander verbinden, zeigt meine Masterthese, die kurz vor der Abgabe steht. Darin geht es auch um Ansätze, wie im Unternehmen eine Dialogische Führungskultur eingerichtet werden kann und mit welchen Methoden dies zu welchen Effekten führt.

 

Ein Kommentar

  1. Moin Olaf,

    klingt nach spannenden Gedanken und Fragen, die mir auch teilweise in meinem Freiwilligendienst begegnen. Auf die Masterthese bin ich gespannt und hoffe sie nach Fertigstellung auch mal lesen zu dürfen.
    Wenn ich noch etwas kritisieren darf: Die Farbe des Titels hebt sich nur schwach von deinem sehr entspannt wirkenden Bild. Wenn Du es Deinen Lesern einfacher machen willst, umrahm die Schrift doch mit einer schwarzen/weißen Linie oder nimm eine andere Farbe. Ansonsten ein schöner Blog mit einem neuen Fan.

    Mit intrinsisch motivierten, fröhlichen Grüßen aus Kapstadt,
    Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.